GPB
- Bildung mit Zukunft!

Linux Professional Institute: LPIC-1 - Linux Administrator

Weiterbildung / Fortbildung in Berlin

Bildungsform

Weiterbildung / Fortbildung

Beginn

auf Anfrage

Dauer

10 Wochen

Unterrichtszeiten

Mo.-Mi. 08:15 - 16:00 Uhr, Do. 08:15 - 14:00 Uhr, Fr. 08:15 - 13:15 Uhr

Zielgruppe

Interessenten an einer beruflichen Weiterbildung bzw. Spezialisierung im Bereich Linux-Administration.

Inhalte

Das Zertifikat LPIC-1 („Linux Server Professional“), welches aus den beiden Prüfungen LPI 101 und LPI 102 besteht, wendet sich an Systemadministratoren, die einen Nachweis über ihr Wissen im Bereich Linux erwerben wollen.

 

Beruflicher Nutzen:

Nachweis fachlicher Qualifikation durch ein distributionsunabhängiges Zertifikat des Linux Professional Institute (LPI).

 

Lernziele:

  • Implementation, Administration und Wartung eines Linux-Servers
  • Sie bereiten sich auf die Linux Prüfungen LPI 101 und LPI 102 vor, die Sie nach dem Bestehen der internen Tests in einem autorisierten Prüfungscenter ablegen können

 

Lerninhalte:

  • Systemarchitektur
  • Linux-Installation
  • Linux-Paketverwaltung
  • GNU- und Unix-Kommandos
  • Geräte, Linux-Dateisysteme, Filesystem Hierarchy Standard
  • Shells, Skripte und Datenverwaltung
  • Oberflächen und Desktops
  • Administrative Aufgaben
  • Grundlegende Systemdienste
  • Netz-Grundlagen
  • Sicherheit

 

Prüfungen

  • Prüfung LPI 101
  • Prüfung LPI 102

Voraussetzungen

Sie verfügen über einen Berufsabschluss im IT-Bereich oder vergleichbare Berufserfahrung.

Abschluss

LPIC-1 (Linux Server Professional)
Trägerzertifikat
Zeugnis

Kosten

3.540,00 EUR

Förderung

Fortbildungen können über einen Bildungsgutschein, der vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit ausgestellt wird, gefördert werden. Der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), die Berufsgenossenschaften und die Rentenversicherungsträger fördern unter Umständen ebenfalls eine Weiterbildung.

Veranstaltungsort

GPB Neukölln (IT-Berufszentrum)

Ansprechpartner/in

Klaus Schirra

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten anzeigen

IT-Fachkräfte weiterhin auf dem Markt gesucht

"Der Anteil offener Stellen für IT-Fachkräfte war noch nie so hoch wie in diesem Jahr."

mehr erfahren

Informationen