GPB
- Bildung mit Zukunft!

Was Sie vor Ihrem Start bei der GPB interessieren könnte...

Wo kann ich mich weiter informieren?

Haben Sie Fragen zum Thema Ausbildung, Umschulung oder Weiterbildung, dann melden Sie sich einfach bei uns. Die meisten Fragen klären sich am besten in einem persönlichen Informationsgespräch. Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit uns unter 030 403 665 940.

Sie können auch gerne zu unseren wöchentlichen Informationsveranstaltungen kommen:

  • für Umschulungen zu allen IT-Berufen: jeden Mittwoch um 13 Uhr
  • für Erstausbildungen zu allen IT-Berufen: jeden Mittwoch um 16 Uhr

Bitte melden Sie sich telefonisch unter 030 403 665 940 oder per E-Mail an.
Wir beraten Sie gern.

Wie kann ich mich bei der GPB bewerben?

Bewerben Sie sich bei uns entweder schriftlich, telefonisch oder persönlich. Zur Bewerbung gehören auch ein Informationsgespräch und ggf. ein erfolgreich bestandener Eignungstest.

Wir benötigen folgende Bewerbungsunterlagen von Ihnen:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Relevante Zeugnisse (Schule, Praktika, Arbeitsverhältnisse)

Was erwartet mich im Informationsgespräch?

Im Gespräch möchten wir Sie kennenlernen, etwas über Ihren Berufswunsch erfahren und auch Sie sollen sich ein Bild von uns machen.

Außerdem erklären wir Ihnen das System und den Ablauf unserer Ausbildungen und Umschulungen, prüfen Ihre Zugangsvoraussetzungen und klären all Ihre wichtigen Fragen (z.B. die Finanzierung).

Was erwartet mich im Eignungstest?

Bevor Sie Ihre Ausbildung oder Umschulung bei uns beginnen können, prüfen wir Ihre individuellen Voraussetzungen. Das kann beispielsweise mit einem theoretischen Eignungstest passieren.

Der Test dauert etwa 90 Minuten und umfasst 5 Bereiche: Mathematik, Logik, Englisch, Kaufmännisches Rechnen, Deutsch.

Das Niveau des Tests liegt etwa bei der mittleren Reife. Sie brauchen jeweils 50% pro Bereich, um zu bestehen.

Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten

Welche Möglichkeiten für Sie in Frage kommen, hängt davon ab, ob Sie eine Ausbildung oder Umschulung bei uns machen möchten:

Finanzierung und Förderung einer Umschulung

Bei einer Umschulung entstehen Ihnen in der Regel keine persönlichen Kosten. Umschulungen können durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter („Bildungsgutschein“), durch die Deutsche Rentenversicherung, die Berufsgenossenschaft sowie durch den BFD (Berufsförderungsdienst der Bundeswehr) gefördert werden.

Finanzierung und Förderung einer Ausbildung

Wenn Sie sich für eine Ausbildung bei der GPB entscheiden, kommen je nach Berufsfeld unterschiedliche Gesamtkosten zustande, die Sie sich mit Ihrem späteren Praktikumsbetrieb teilen. Wir bieten Ihnen verschiedene Finanzierungsmodelle an, z.B. eine Ratenzahlung von 175 Euro im Monat (gilt für fast alle Berufe).

Um Ihre Ausbildung zu finanzieren, stehen Ihnen das Schüler-BAföG, Kindergeld sowie der Bildungskredit (ab dem 2. Ausbildungsjahr) zur Verfügung. Je nach persönlicher Lebenssituation können Sie Wohngeld beantragen. Falls Ihre Eltern ALG2 („Hartz 4“) beziehen, wird dies auf Ihr Schüler-BAföG angerechnet.

Das Schulgeld kann steuerlich abgesetzt werden.

Finanzierung und Förderung einer Weiterbildung

All unsere Fort- und Weiterbildungen können durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter („Bildungsgutschein“), durch die Deutsche Rentenversicherung, die Berufsgenossenschaft sowie durch den BFD (Berufsförderungsdienst der Bundeswehr) gefördert werden. 

Natürlich können Sie die Gebühren auch selbst zahlen. In unserem individuellen Trainingszentrum kostet jedes Modul mit einem Umfang von 40 Unterrichtseinheiten 212,00 Euro - unabhängig vom Thema.

Weitere Infos zur Förderung finden Sie hier.

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten anzeigen

IT-Fachkräfte weiterhin auf dem Markt gesucht

"Der Anteil offener Stellen für IT-Fachkräfte war noch nie so hoch wie in diesem Jahr."

mehr erfahren

Positive Entwicklung des Arbeitsmarktes

Rosige Zeiten für Arbeitssuchende

mehr erfahren

Informationen